Neue Vorgaben für Patientinnen-Daten zur MIC-Zertifizierung

0

Liebe Mitglieder, 

laut Vorstandsbeschluss, aufgrund rechtlicher Vorgaben, müssen ab sofort alle OP-Berichte, die Sie zur Zertifizierung einreichen, den aktuellen Datenschutzrichtlinien entsprechen. 

Bitte achten Sie darauf, dass Ihre Berichte, die Sie zur Zertifizierung nach MIC I - III einreichen, nur noch folgende Angaben enthalten: 

1. Geburtsdatum der Patientin

2. Initialen der Patientin

3. Patienten-ID (wenn diese von der Klinik- bzw. Praxissoftware vergeben wird)

Wenn Ihre Anträge diese Bedingungen nicht erfüllen, sind wir leider gezwungen, diese unbearbeitet an Sie zurückzusenden. 

Wir danken Ihnen für Ihre Mühe!