Der Stellenwert des praktisch-manuellen Trainings bei AGE Kursen wurde in einer Umfrage der AGE Ausbildungszentren 2016 herausgestellt. Insbesondere wurde die Idee eines strukturierten manuellen Skills-Trainings für die Laparoskopie unterstützt.

Mehr

Aufgrund der hohen Nachfrage bietet die AGE auch in 2020 auf dem AGE-Kongress in Berlin einen MIC-Grundkurs an. Er beginnt am 17. Juni 2020 um 11 Uhr. Geleitet wird er von Andreas Hackethal, Hamburg, Ricarda Isermann und Rasmus Schmädecker, beide Berlin. Die Teilnehmer*innen erhalten einen Laufzettel, auf dem die weiteren erforderlichen Kongresspunkte, wie Live-Surgery und wissenschaftliche Sitzungen, die besucht werden müssen, aufgeführt sind. Jeweils am Saaleingang wird ein Stempel erteilt.

Mehr

Immer häufiger werden Anträge auf Fristverlängerung der Laufzeit für MIC II und MIC III-Zertifikate gestellt.

Der Vorstand hat einstimmig beschlossen, dass Fristverlängerungen ausschließlich bei Elternzeiten anerkannt werden.

Mehr

Dr. Rolf Peter Lueken 

Unser schmerzlich vermisster Kollege und Freund.

Ein Nachruf auf die passionierte Leitfigur und den hochgeschätzten Pionier der gynäkologischen endoskopischen Chirurgie.

Mehr

Für das Siegel "Von der AGE empfohlen" sind in 2020 folgende Veranstaltungen akkreditiert: 

Weissensee-Treffen, Österreich,

ISGE, Kroatien,

AAGL, USA 

Durch den Besuch von zwei dieser Veranstaltungen können Sie einen der folgenden Kongressbesuche ersetzen: AGE-Kongress, FOG, ESGE und DGGG sowie das Symposium des VAAO. Bitte beachten Sie die detaillierten Anforderungen auf unserer Website für die Stufen MIC I, II und III. 

Mehr